Bärlauch – Spaghetti

Bärlauch – Spaghetti

By 4. April 2015

Da ja gerade Bärlauchzeit ist nahm ich mir beim gestrigen Wochenendeinkauf welchen mit denn irgend etwas würde schon damit gekocht werden. Heute kam mir dann die Idee für Bärlauch-Spaghetti also suchte ich nach Rezepten, fand ein interessantes mit Schinken den ich kurzerhand durch Räuchertofu ersetzte sowie Schlagobers das durch Sojasahne ersetzt wurde und sonst ließ ich auch eher meinen Inspirationen freien Lauf. Rausgekommen ist ein sehr köstliches Gericht.

  • Zubereitungszeit : 15 Minuten
  • Kochzeit : 15 Minuten
  • Gesamt : 30

Zutaten:

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden, ebenso die Knoblauchzehen. Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden, die Hälfte des Bärlauch in dünne Streifen schneiden.

Die Spaghetti in ausreichend Salzwasser laut Packungsangabe kochen. In der Zwischenzeit in einer Pfanne das Alsan zergehen lassen und darin die Zwiebel-, Knoblauch- und Tofuwürfel schön anbraten, mit dem Weisswein und der Gemüsebrühe ablöschen und kurz einkochen. Dann den Bärlauch und die Sojasahne dazu geben und 5 Minuten weiter köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Rest des Bärlauchs in Streifen schneiden, die eingelegten Tomaten in gefällig große Stücke schneiden, beides zu der Sauce geben und einrühren. Mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Chiliöl abschmecken.

Das Wasser der Spaghetti abseihen, diese auf Tellern oder flachen Schüsseln verteilen, die Sauce darüber verteilen und servieren.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.