Gebratene Zucchinischeiben mit Sellerie-Kartoffelpüree und mediteraner Tomatensauce

Gebratene Zucchinischeiben mit Sellerie-Kartoffelpüree und mediteraner Tomatensauce

By 30. Dezember 2015

Kürzlich ass ich im Restaurant Gambrinus an einem Freitag das vegane Tagesmenü das aus gebratenen Zucchinischeiben mit Selleriepüree und Tomatensauce bestand, das schmeckte so fantastisch, dass ich es selber ausprobieren wollte, heute passte es auch von der Zeit her. Ich suchte mir einige Rezepte aus dem Internet die ich aber nach eigenen Gedanken abänderte. Rausgekommen ist ein tolles Gericht das wieder Platz für weitere Kreationen und Kombinationen lässt.

  • Zubereitungszeit : 30 Minuten
  • Kochzeit : 25 Minuten
  • Gesamt : 55

Zutaten:

Zubereitung

Sellerie-Kartoffelpüree

Die Knollensellerie schälen, in grobe Würfel schneiden, die Kartoffeln ebenfalls schälen und in grobe Würfeln schneiden. Die Gemüsewürfeln in einem Dampfgareraufsatz über kochendem Salzwasser mindestens 20 Minuten weich kochen. Das Gemüse aus dem Aufsatz nehmen, in einem Topf mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen, den Topf wieder auf den Herd stellen, bei mittlerer Hitze das Alsan zugeben, sobald es zergangen ist einrühren, so viel Sojamilch beigeben bis die gewünschte Konsistenz des Pürees entstanden ist. Mit gemahlener Muskatnuss und Salz abschmecken, warm halten.

Mediterrane Tomatensauce

Die Stangensellerie in kleine Würfeln schneiden, die Zwiebeln schälen und ebenfalls kleinwürfelig schneiden. In einem Kochtopf das Olivenöl erhitzen, die Gemüsewürfeln darin anschwitzen, den Rohrohrzucker beigeben und karamellisieren lassen, dann das Tomatenmark einrühren, die Tomaten und die italienischen Kräutern dazu geben, aufkochen lassen und ein paar Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gebratene Zucchinischeiben

Die Zucchini waschen, Scheiben abschneiden, evtl. salzen, in einer heißen Pfanne in etwas Olivenöl einige Minuten von beiden Seiten schön anbraten.

Auf Tellern erst die Tomatensauce geben, darauf die gebratenen Zucchinischeiben legen, daneben das Sellerie-Kartoffelpüree anrichten und servieren.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.