Heidelbeer – Gugelhupf

Heidelbeer – Gugelhupf

By 22. November 2014

Ich hatte mir am Montag für das Büro Heidelbeeren gekauft diese aber die ganze Woche vergessen zu essen weswegen ich sie dann am Freitag nach Hause mit nahm. Was lag dann näher als einen Heidelbeerkuchen damit zu backen? Ein Rezept war auch bald gefunden, der Kuchen ging im Backrohr auch schön auf nur zerfiel er mir beim Rausnehmen aus der Backform ziemlich was aber dem guten Geschmack keinen Abbruch tut. Für's Foto wäre es halt schöner gewesen, wenn er im Ganzen geblieben wäre!

  • Zubereitungszeit : 20 Minuten
  • Kochzeit : 50 Minuten
  • Gesamt : 70

Zutaten:

Zubereitung

Das Mehl gemeinsam mit dem Backpulver in eine große Rührschüssel geben, anschließend alle Zutaten außer den Heidelbeeren dazu geben und zu einem Teig verrühren. Die Heidelbeeren vorsichtig in den Teig einheben.

Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und im auf 200°C (Ober/Unterhitze) vorgeheizten Backrohr ca. 45 - 50 Minuten backen.

Den Gugelhupf aus dem Backrohr nehmen, in der Form komplett auskühlen lassen, erst dann rausnehmen und mit Puderzucker bestreuen.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.