Karotten – Kartoffelsuppe mit Kokosmilch und Ingwer

Karotten – Kartoffelsuppe mit Kokosmilch und Ingwer

By 17. April 2016

Da ich durch das Missgeschick eine Menge an Karotten hatte kam mir der Gedanke daraus eine Karottensuppe zuzubereiten, fand ein interessant klingendes Rezept das ich leicht abgewandelt zubereitete, mir auch ausgezeichnet mundete.

  • Zubereitungszeit : 15 Minuten
  • Kochzeit : 30 Minuten
  • Gesamt : 45

Zutaten:

Zubereitung

Die Bio-Karotten abwaschen, in dünne Streifen schneiden, die Kartoffeln schälen, kleinwürfelig schneiden. Die Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden, den Ingwer schälen, ebenfalls kleinwürfelig schneiden.

In einem ausreichend großen Topf die Zwiebelstücke in heißem Rapsöl kurz anschwitzen, den Ingwer dazu geben, kurz mitschwitzen, zuletzt die Karotten- Kartoffelstücke, einige Minuten schön anrösten, dazwischen immer wieder umrühren damit sich nichts anlegt. Den Agavdenicksaft einrühren, mit der Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen lassen, die Temperatur reduzieren, mit geschlossenem Deckel mindestens 20 Minuten weiter köcheln lassen so dass die Karotten- Kartoffelstücke weich gekocht werden.

Mit dem Mixstab die Suppe pürieren, die Kokosmilch zugeben und noch einmal kurz erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in tiefen Schalen anrichten und servieren.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.