Karotten – Kokoskuchen

Karotten – Kokoskuchen

By 7. Dezember 2014

Eine liebe Freundin ließ mir das Rezept für diesen Kuchen vor einer Woche zukommen, es las sich recht interessant und nachdem ich alle Zutaten besorgt hatte konnte ich ihn heute vormittag dann auch zubereiten. Er schmeckt zwar nicht schlecht aber es fehlt ihm noch etwas Wüzre, vielleicht in Form von Kardamom so wie er im schwedischen Pfefferkuchen ja auch drin ist?

  • Zubereitungszeit : 20 Minuten
  • Kochzeit : 50 Minuten
  • Gesamt : 70

Zutaten:

Zubereitung

Alle flüssigen Zutaten mit den geriebenen Karotten vermischen. In einer separaten Rührschüssel alle festen Zutaten, außer den Kokosraspeln, vermischen und dann kleinweise in die flüssige Masse unterheben. Zuletzt die Kokosraspeln dazugeben und unterheben.

In eine gut gefettete Spring- oder Kastenform geben und bei 180°C (Heißluft) ca. 50 Minuten backen.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.