Kohlrabi-Schnitzerl mit Petersilkartoffeln und Tsatsiki

Kohlrabi-Schnitzerl mit Petersilkartoffeln und Tsatsiki

By 9. März 2014

Andreas aus der Kochgruppe hatte mich kürzlich auf die Idee für Kohlrabi-Schnitzerl gebracht die ich am heutigen Sonntag ausprobieren wollte. Eine Beilage die sich dazu anbot und die ich schon länger einmal ausprobieren wollte war ein veganes Tsatsiki. Last but not least gab es noch Petersilkartoffeln. Mit dem Panieren der Kohlrabi hatte ich etwas Mühe, sie sehen am Foto vielleicht nicht so toll aus, geschmeckt haben sie aber sehr lecker und das Tsatsiki ist ein Traum 🙂

  • Zubereitungszeit : 30 Minuten
  • Kochzeit : 45 Minuten
  • Gesamt : 75

Zutaten:

Zubereitung

Kohlrabi-Schnitzerl

Den Kohlrabi schälen, in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, in einem Topf in heißem Salzwasser 3-4 blanchieren, das Wasser aus dem Topf entleere und die Kohlrabischeiben entnehmen und etwas auskühlen lassen.

In einem tiefen Teller das Mehl mit den Hefeflocken mischen. Das Wasser dazurühren so dass eine dickflüssige Masse entsteht. Gut mit Salz und Pfeffer würzen. Die Semmelbrösel in einen zweiten, tiefen Teller geben. In einer Pfanne genügend Sonnenblumenöl erhitzen. Die Kohlrabischeiben erst durch die Mehlmasse ziehen, dann in den Semmelbröseln wenden. Die Schnitzerl in das heiße Öl legen und von jeder Seite goldbraun braten.

Petersilkartoffeln

Die Kartoffeln kochen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Stücke gewünschter Größe schneiden. In einer Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen, die Kartoffeln hineingeben und mit der Petersilie kurz braten, dabei immer wieder wenden.

Tsatsiki

Die Gurke schälen und längs halbieren. Mit einem Löffel die Kerne herauskratzen und den Rest fein raspeln. Gurkenraspel in einer Schüssel mit Salz bestreuen und abgedeckt 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Den Sud abgießen und die Gurke mit dem Sojajoghurt glatt rühren. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und mit den restlichen Zaziki-Zutaten unter den Joghurt mischen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.