Maronipalatschinken mit Vanille-Dattelsauce

Maronipalatschinken mit Vanille-Dattelsauce

By 8. Dezember 2014

Unter der Woche kam mir irgendwann die Eingebung für Maronipalatschinken die ich zwar noch nie gegessen oder gekocht hatte wo ich mir aber gut vorstellen konnte, dass es ganz gut schmecken könnte. Ich holte mir im Internet und bei Vegana Indiana Inputs, legte dann Mittags los. Ich hatte noch eine Packung Soja-Vanillepudding und Datteln zu Hause, daraus wurde gleich eine Sauce dazu. Geschmeckt hat es sehr gut, das Rezept ist aber durchaus noch ausbaufähig!

  • Zubereitungszeit : 20 Minuten
  • Kochzeit : 40 Minuten
  • Gesamt : 60

Zutaten:

Zubereitung

Palatschinken

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut verrühren. In eine Palatschinkenpfanne ganz wenig Öl geben, die Pfanne sehr gut erhitzen, jeweils 1 Schöpfer vom Teig in der Pfanne verteilen etwa 5 Minuten braten, dazwischen wenden.

Maronifülle

Die Sojasahne mit dem Handmixer aufschlagen, den Maronireis mit dem Rum darin kurz verrühren. Das Nougat aufweichen und ebenfalls unter die Sahnemasse einrühren. Vor der weiteren Verwendung kalt stellen.

Vanillesauce

Die Datteln entkernen und in kleinere Stücke zerteilen. In die Vanillesauce einrühren, diese in einem kleinen Topf vorsichtig erwärmen damit nichts anbrennt.

Auf die Palatschinken oben etwas Kristallzucker verteilen, diesen mit dem Bunsenbrenner karamelisieren lassen.

Die Palatschinken auf Teller anrichten, die Vanillesauce rundherum verteilen und servieren.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.