Ofenkartoffeln mit Sesam – Tofu – Dip

Ofenkartoffeln mit Sesam – Tofu – Dip

By 26. April 2015

Ich habe zum Geburtstag ein neues, veganes Kochbuch geschenkt bekommen wo ich u.a. ein Rezept für einen Sesam - Tofu - Dip aus Seidentofu fand. Ich hatte eine Packung Seidentofu im Kühlschrank die zeitnah verarbeitet werden musste also beschloss ich mir heute Ofenkartoffel mit eben diesem Dip zuzubereiten. Es hat recht gut gemundet!

  • Zubereitungszeit : 25 Minuten
  • Kochzeit : 45 Minuten
  • Gesamt : 70

Zutaten:

Zubereitung

Für die Ofenkartoffeln die Kartoffeln mit einer Bürste abbürsten, die Knoblauchzehen schälen und kleinwürfelig schneiden. Die Kartoffeln jeweils auf ein Stück Alufolie legen, mit etwas Olivenöl beträufeln, den Knoblauch darüber verteilen, die Kartoffeln in die Alufolie einpacken, auf ein Backblech legen und im auf 180°C (Ober/Unterhitze) vorgeheizten Backrohr ca. 45 backen.

In der Zwischenzeit den Dip zubereiten. Dafür den Seidentofu mit dem Tahin, dem Öl und etwas Zitronensaft in einer hohen Schüssel oder einem Mixbecher mit dem Stabmixer cremig pürieren. Mit dem Reissirup, Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Ofenkartoffeln fertig sind diese aus dem Backrohr nehmen, aus der Alufolie auspacken, auf Teller legen, mit dem Messer der Länge nach aufschneiden, den Dip darauf verteilen, mit geschnittenem Schnittlauch dekorieren und servieren.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.