Veganes Rührei mit Räuchertofu

Veganes Rührei mit Räuchertofu

By 14. Dezember 2014

Am heutigen, 3. Adventsonntag gönnte ich mir mal wieder ein richtig deftiges Frühstück mit einem veganen Rührei. Es ist eh schon fast wieder ein Jahr her als ich es mir zum letzten Mal zubereitet habe.

  • Zubereitungszeit : 20 Minuten
  • Kochzeit : 10 Minuten
  • Gesamt : 30

Zutaten:

Zubereitung

Den Seidentofu mit einer Gabel in ca. 2 cm große Stücke teilen. Den Sojadrink in einem extra Gefäß mit Kurkuma, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren und über den Seidentofu gießen. Die Masse ca. 10 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel kleinwürfelig schneiden, den Räuchertofu ebenfalls in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, darin die Zwiebel gemeinsam mit dem Tofu schön anrösten, aus der Pfanne auf ein Küchenpapier legen und darauf abtropfen lassen. Die Tomate abwaschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Tofumasse in der Pfanne erhitzen und anbraten, mit der Temperatur zurück gehen und den Deckel auf die Pfanne geben. Nach einigen Minuten dann die Tomatenscheiben und die Zwiebel-Tofumasse drauf geben und kurz noch einmal mitbraten.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.