Kürbis – Karottenaufstrich

Kürbis – Karottenaufstrich

By 8. Dezember 2015

Ich wollte das lange Wochenende noch mit einem selbst hergestellten Aufstrich abschließen. Da noch immer Reste an Kürbis und Karotten vorhanden waren boten sich diese als Zutaten an, ein Rezept war auch rasch gefunden jedoch so manche Zutat spontan durch andere ersetzt. Durch die BBQ-Sauce und das Hickory Salz bekam dies eine leicht rauchige Note die ich aber sehr gerne mag.

  • Zubereitungszeit : 30 Minuten
  • Kochzeit : 20 Minuten
  • Gesamt : 50

Zutaten:

Zubereitung

Das Kürbis Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden, die Karotten schälen, in grobe Würfeln schneiden. Die Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, darin die Zwiebelstücke kurz anschwitzen, dann die Kürbisstücke dazu geben und kurz mitrösten. Zuletzt dann die Karottenstücke. Die Hitze reduzieren, den Deckel auf die Pfanne geben und mindestens 10 Minuten dünsten lassen.

Die Pfanne vom Herd nehmen, das Alsan drüber geben und schmelzen lassen. Anschließend die Masse in eine hohe Rührschüssel geben. In der Pfanne ohne Fett die Sonnenblumenkerne anrösten, zu der Masse geben, mit dem Stabmixer zu einer Aufstrichmasse verrühren. Mit den Gewürzen nach eigenem Geschmack abschmecken, in verschließbare Gefäße geben und vor dem Verzehr ein paar Stunden kalt stellen.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.