Nussrollen

Nussrollen

By 22. Februar 2014

Vor ein paar Wochen bereitete ich ja die Mohnrollen zu wo mich die Variante mit Nussfülle reizte, ich mir dann von meiner Mutter auch das Rezept ihrer Nußstrudelfülle mit nach Hause nahm. Heute ging ich dann das Projekt Nussrollen an, das Ausrollen des Teiges klappte auch schon viel besser als beim letzten Mal, er kriegte eine annähernd rechteckige Form und nach dem Einrollen war es sogar ein richtig schöner Strudel dass ich sogar überlegte ihn so zu belassen aber letztendlich sind die Rollen praktischer zum Einfrieren. Es wurden recht leckere Teile draus also ist das Projekt erfolgreich abgeschlossen 🙂

  • Zubereitungszeit : 3h 00 min
  • Kochzeit : 30 Minuten
  • Gesamt : 210

Zutaten:

Zubereitung

Füllung

Die Sojamilch aufkochen, mit den restlichen Zutaten gut vermengen und vor der weiteren Verwendung mindestens 40 Minuten abkühlen lassen damit sie richtig quillt. Auf keinen Fall die Füllung heiß oder warm auf die Teigstücke auftragen!

Teig

Die vegane Butter in einem Topf schmelzen lassen und vom Herd nehmen. Sojamilch dazugeben und den Staubzucker darin auflösen. Die Hefe hineinkrümeln und ebenfalls auflösen. Die Hefemischung ca. 20 Minuten ruhen lassen. Mehl, Salz, Kardamom und die Hefemischung in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsplatte zu einer glatten Kugel formen. Den Boden der Rührschüssel leicht mit Mehl stauben, den Teig zurücklegen und zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig nach dem Ruhen auf der bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kurz mit den Händen durchkneten und weitere 10 Minuten gehen lassen. Anschließend ca. 5 mm dick zu einem Rechteck ausrollen. Dann die Fläche mit der Fülle bestreichen und von einer langen Seite her einrollen. Mit einem Messer ca. 5 cm dicke Stücke abschneiden und diese zugedeckt noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen.

Mit der Teigseite auf Backpapier auf die Backbleche legen, mit dem Stiel eines Kochlöffels der Länge nach den Teig tief eindrücken, mit Sojamilch bestreichen und im vorgeheizten Backrohr ca. 30 Minuten backen, dabei darauf achten wenn sie braun sind denn dann sind sie fertig gebacken.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.